Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/coincidence

Gratis bloggen bei
myblog.de





>So 'ne Fresse, echt, so'ne Fresse!<

Leute, heute bin ich mit >so’ner Fresse< unterwegs. Und das liegt nicht nur an meiner schlechten Laune. Denn selbst wenn sich meine Stimmung aufheitern würde, wäre ich immer noch mit >dieser Fresse< gestraft. Ich war nämlich heute beim Zahnarzt. Karies.

Die Wartezimmermusik hatte beträchtliche Ähnlichkeit mit dem OST von Silent Hill. Ich hätte das als Omen sehen und weglaufen sollen. Die nette Zahnarzthelferin mit dem viel zu weiten Ausschnitt hat mich dann ins Behandlungszimmer gerufen und schließlich kam Doktor Strahlemann auch schon!

„Ach, Herr Mertes, gut, sehen wir einmal … heute nur zur Kontrolle da?“
„Nein, heute weiß ich, dass was dran ist.“

Ich hob die rechte Seite meiner Oberlippe hoch.

„Ja?“
„Na, sehen Sie das nicht?“
„Nein.“

Ich betastete meine Zähne und stellte fest, dass es für so’ne Scheiße zu früh am Tag ist. Schließlich hebe ich die linke Seite meiner Oberlippe und er nickt wissend.

„Na klar“, sagt er fachmännisch, „Wir haben es mit Karies zu tun.“

Na merci.

„Wir erledigen dass gleich“, verrät er ausserdem.

Oha? Na das klingt doch …

„Ich mache eben die Spritze fertig, dann können wir das bohren und füllen die Löcher wieder.“

… cut! Schnitt! Aus! Mo~ment mal! Von Spritze stand aber nichts im Vertrag! Ich versuchte auszubrechen, aber die Zahnarzthelferinnen bekämpften mich mit Händen und Füßen und verankerten mich mit Gurten am Liegestuhl! Uwaaah! Es folgte eine Szene voll …



Im Anschluss daran legte der Mann seinen Gesichtsschutz an und sah aus, wie ein sturmbehaupter Frontkämpfer.

„Oh, keine Sorge, ich mache Das nicht wegen dem Blut das gleich spritzen wird“, witzelt er. Hurensohn.

Nur eine Sekunde später folgte eine Szene voll …



Schließlich stieg mir der Geruch von erwärmtem Pattex in die Nase, als der Kerl die Löcher fühlte. Die Helferin kam nicht nach mit dem Speichel, den sie abzusaugen hatte – Gott, ich hasse Zahnärzte. Dann gehe ich da raus und bekomme feierlich – WAS? – überreicht?
„210 €! Jefuf!“
„Ja, aber es muss nun einmal gemacht werden. Der Karies, Sie wissen, ist …ah, meine Kollegin wird kurz noch einen Termin mit Ihnen machen. Bis bald!“
„If fill keinem meuem Fermin!“
„Passt es Ihnen am 22.06 um 16 Uhr?“

Da ist meine Abschlussprüfung.

„Meim.“
„Oh, Sie haben sicher Probleme mit dem Sprechen … oder?“

Standing Ovation!

„Dann rufen Sie uns doch nochmal an, wegen des Termins. Gute Besserung!“

Und jetzt sag mal einer, der Tag wäre nicht gelaufen. =|

Coincidence
1.6.06 10:55
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Miedhsekadhse (1.6.06 11:01)
XD Herrlich ...

... aber Mitleid hab ich natürlich trotzdem. =( Bohren find ich nicht so schlimm, aber ich weiß wie sich Spritzen im Mund anfühlen. *uuh* Und der Preis ... dazu sagen wir mal nichts.


septic / Website (1.12.06 21:17)
Der Tag IST gelaufen


Leo / Website (6.2.07 16:30)
Hey, ich hatte sowas auch mal... Aber ey, bei mir hat die verrückte Olle nicht mal betäubt. Erst als ich die mit der freien Hand fast bewusstlos geschlagen habe, fragte sie ob ich schmerzen habe... Nein, ich hab nur so getan. Natürlich.

Also ich weiß wovon du da schreibst... Immer in die Fresse hauen, das klappt garantiert :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung